Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration - Branchenspezifischer Schwerpunkt Product Engineering

Zeiten: Studienstart jährlich im April, Nacheinstieg möglich, Regelstudienzeit 36 Monate, Studienverkürzung möglich, montl. 2-3 Präsenztage
  • 12.744,00 €
Gebührenhinweis beachten
Kurs anfragen
Management Know-how ist in den meisten Branchen für den beruflichen Aufstieg entscheidend. Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach- und Führungskräften zunehmend Kompetenzen zur Entwicklung und Umsetzung von unternehmerischen Strategien und Maßnahmen. Das berufsbegleitende Studium B.A. in Business Administration - Product Engineering Management vermittelt neben betriebwirtschaftlichen Kenntnissen produktionstechnisches Fachwissen.
Sie absolvieren Ihr Bachelor-Studium neben dem Beruf in 36 Monaten. Dank des modularen Transfer- und Selbstlernsystems können Sie Ihr Lerntempo individuell gestalten. In den ersten 24 Monaten durchlaufen Sie die Seminarphase. Sie absolvieren das Grundlagen- und Vertiefungsstudium in praxisnahen Präsenzseminaren. Leistungsnachweise erbingen Sie in Form von unternehmens- und projektbezogenen Hausarbeiten (Reports), Präsentationen und Klausuren.
In den letzten 12 Monaten liegt der Schwerpunkt auf Ihrer Projektarbeit, die ein wesentlicher Bestandteil des Studiums ist. Aus der wissenschaftlichen Bearbeitung Ihres Projektes und der Dokumentation der Umsetzung erstellen Sie Ihre Bachelor Thesis. In der Abschlussprüfung präsentieren und verteidigen Sie Ihr Projekt.

Grundlagenstudium:
- Wissenschaft und Methoden
- Betriebswirtschaft
- Personalwirtschaft
- Volkswirtschaft
- Finanzmanagement
- Accounting und Controlling
- Organisation
- Projektmanagement
- Marketing
- Wirtschaftsrecht
- Unternehmensführung

Vertiefungsstudium:

- Wahlpflichtfach I
- Wahlpflichtfach II
- Wahlpflichtfach III
- Wahlpflichtfach IV

Bei einer Immatrikulation während bzw. nach der Weiterbildung zum/zur Technischen Betriebswirt/in bzw. zum/zur Industriemeister/in sind Anrechnungen von Grundlagenfächern möglich.
1. Abitur oder allgemeine Fachhochschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufserfahrung oder Mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung und drei Jahren Berufserfahrung im erlernten Beruf oder Meister/in, Techniker/in, Betriebswirt/in
2. Erfüllung der Zulassungskriterien der Steinbeis Hochschule und erfolgreiche Absolvierung des Bewerbungsverfahrens
3. Projektgeber (in der Regel der Arbeitgeber) für die Projektarbeit
4. Englischkenntnisse (B2 Niveau)
5. Hohe Lernbereitschaft und überdurchschnittliches Engagement
Lehrgangskosten für Absolventen der Fortbildungskurse "Gepr. Techn. Betriebswirt/in" oder Industriemeister/in der BBT Tuttlingen: 9.558 EUR

zzgl. Immatrikulationsgebühr: 540 EUR
12.744,00 €

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

BBT Gebäude mit Sicht auf den Eingangsbereich Kursabteilung
E-Mail: info@bbt-tut.de
Telefon: 07461 9290 0
Fax: 07461 9290 27