Produktionskraft Chirurgiemechanik (IHK)

Termin:
Zeiten: Mo-Do: 08:00-15:45 Uhr, Fr: 08:00-12:05 Uhr
Umfang: 730 Unterrichtseinheiten
Gebührenhinweis beachten
Warenkorb
Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs ist der/die Teilnehmende in der Lage, nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit im Betrieb, folgende Aufgaben zu übernehmen:
Oberflächenbearbeitung, Bedienen von Bohr-, Säge-, Fräs- und Drehmaschinen sowie Bearbeiten einfacher chirurgischer Instrumente und Halbzeuge.
Inhalt

Fachnotwendiges Theoriewissen
Grundausbildung Metallausbildung
Bearbeitung von CrNi-Stählen und von einfachen chiurgischen Instrumenten
Oberflächenbearbeitung
WIG- und Laserschweißen
UVV
Abschlussprüfung (schriftliche und praktische Prüfung)
Vertiefung der Kursinhalte in einem 4-wöchigen Betriebspraktikum
Arbeitssuchende, ungelernte Arbeitskräfte und berufliche Rehabilitanten
Sprachniveau-Deutsch A2
Technisches Verständnis
IHK-Zertifikat: "Produktionskraft Chirurgiemechanik"
Der Lehrgang ist nach AZAV geprüft, daher ist eine Förderung über einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter möglich!

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

Tina Blessing
E-Mail: blessing@bbt-tut.de
Telefon: 07461 9290-24