VDE Messtechnik - Geräteprüfung nach DIN VDE 0701-0702 (nach DGUV Vorschrift 3)

Termin:
Zeiten: 8.00 - 15.00 Uhr
Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
  • 259,00 €
Warenkorb
In unserem Messpraxis- Seminar erhalten Sie einen umfangreichen Einblick in die aktuelle Normensituation und werden ausgiebig in die Messpraxis eingewiesen.

Aufgrund der unzähligen gesetzlichen Vorgaben, Normen und Vorschriften, gewinnt die VDE Messtechnik immer mehr an Bedeutung. Nicht nur das Auftragsvolumen in dieser Thematik ist gestiegen, sondern auch die Anforderungen an das Prüfpersonal werden immer höher. Die TRBS 1201 fordert, dass die Beurteilung von Prüfergebnissen nur durch eine befähigte Person erfolgen kann. Daher ist es empfehlenswert, sich ständig in diesem Bereich fortzubilden.

Als Elektrofachkraft sind Sie dazu verpflichtet, elektrische Geräte nach einer Instandsetzung gemäß DIN VDE 0701-0702 zu überprüfen und das Ergebnis anschließend zu dokumentieren.
Durch die gesetzliche Verpflichtung von Unternehmern, ihre elektrischen Gerätschaften durch regelmäßige Wiederkehrende Prüfungen in einem sicheren Zustand zu erhalten, erschließen sich für Sie neue Geschäftsmöglichkeiten.
- Gerätearten, Schutzklassen und Schutzarten

- Prüfbedingungen für ortsveränderliche Betriebsmittel

- Wiederkehrende Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), DGUV Vorschrift 3, DIN VDE 0701-0702

- Prüffristen

- praktische Messungen: Schutzleiterwiderstand, Isolationswiderstand, Differenzstrom, Ersatz- und Ableitstrom, Berührungsstrom

- Geräteprüfung nach DIN VDE 0701-0702

- Ausfüllen eines Prüfprotokolls
Abgeschlossene Ausbildung zur Elektrofachkraft, Mechatroniker/in
BBT-Zertifikat
259,00 €

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

Tatjana Hordt
E-Mail: hordt@bbt-tut.de
Telefon: 07461 9290-25