Pneumatik, Grundkurs

Umfang: 40 Unterrichtseinheiten
  • 400,00 €
Kurs anfragen
Im Lehrgang wird Grundlagenwissen der Pneumatik, die Bauelemente sowie die Funktionsweise von pneumatischen Schaltungen vermittelt. Am Ende des Lehrganges soll der/die Teilnehmer/in den technischen Aufwand einer pneumatischen Anlage einschätzen können, die Kenntnisse besitzen, einfache Schaltungen zu entwerfen, aufzubauen, in Betrieb zu nehmen und Störungen beseitigen zu können.
Grundlagen:
Druckerzeugung, Arten und Auswahl der Druckluftverteilung, Auslegung und Installation

Funktion, Aufbau von Bauelementen:
Pneumatische Arbeitselemente (Zylinder, Motoren) Wege-, Strom-, Sperr-, Druckventile

Schaltungen:
Bildzeichen nach DIN, Entwickeln von pneumatischen Schaltungen, Zeichnen von Schaltplänen, logische UND/ODER-Funktionen

Steuerungen:
willensabhängig, wegabhängig, zeit- und druckabhängig, Folgesteuerungen, Ausblick in die Automatisierungstechnik

Die Funktion und Wirkungsweise von Bauelementen, Schaltplänen und Steuerungen wird zur effektiveren Kenntnisvermittlung durch PC-Animation erläutert.
Interessentinnen und Interessenten aus Metall-, Elektro- und Holzberufen mit Berufserfahrung
Lehrgangsziel:

Der Teilnehmer soll den technischen Aufwand einer pneumatischen Anlage einschätzen können, die Kenntnisse besitzen, einfache Schaltungen zu entwerfen, aufzubauen, in Betrieb zu nehmen, sowie Störungen beseitigen können.

BBT-Zertifikat
400,00 €

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

Kursabteilung, Beraterin, Frau Blessing, Frau Tina Blessing
E-Mail: blessing@bbt-tut.de
Telefon: 07461/9290-24