SPS mit WinCC flexible - bedienen und beobachten

Termin:
Zeiten: Mo-Do: 08:00-15:45 Uhr, Fr: 08:00-11:45 Uhr
Umfang: 40 Unterrichtseinheiten
  • 700,00 €
Warenkorb
Da heutzutage fast jede Steuerung mit Prozessvisualisierung ausgestattet ist, sind neben den Grundlagen zu SPS auch Kenntnisse im Bereich der Programmierung von Touch Panels erforderlich, um Anlagen gegen Störanfälligkeiten zu sichern.
In diesem Lehrgang lernen Sie die Grundlagen zu SIMATIC WinCC flexible zur Visualisierung von Prozessen. Sie erwerben Kenntnisse in der visuellen Darstellung von Projekten und Grundlagen der Grafikbilderstellung sowie die Inbetriebnahme eines Touch Panels. Praxisübungen finden an S7-Komponenten statt.

Hinweis: Bevor die Prüfung zum Automatisierungstechniker abgelegt werden kann, müssen alle Module besucht werden: SPS-SIMATIC S7 und TIA Portal, Grundkurs (Modul 1), SPS-Simatic S7 und TIA-Portal, Aufbaukurs (Modul 2), SPS mit WinCC flexible bedienen und beobachten (Modul 3).

Die Module können, je nach Bedarf, auch einzeln gebucht werden.
Modul 3: SPS mit WinCC flexible bedienen und beobachten
- Grundlagen zu SIMATIC WinCC zur Visualisierung von Prozessen
- Systemüberblick
- Touch Panel in Betrieb nehmen
- Kommunikation mit PC, TP und SPS
- Projekte erstellen und anlegen
- Arbeiten im Grafikeditor, Variableneditor und Verbindungseditor
- Grundlagen der Grafikbilderstellung
- Praxisübungen mit S7-Komponenten (TP, SPS, Model)
- Kommunikation über Profi-Bus und Profinet
Interessierte aus Elektro- und Metallberufen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder einschlägiger Berufspraxis, bzw. vergleichbaren Kenntnissen mit dem Abschluss des Grund- und Aufbaukurses "SPS-SIMATIC S7 und TIA Portal".
BBT-Zertifikat
700,00 €
Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25 %, bei Teilnehmenden über 55 Jahren um 50 %. Für Teilnehmende ohne Berufsabschluss um 50 %. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Nicht gefördert werden :
Beschäftigte von Bund, Ländern, Stadt- und Landkreisen, sowie Städten und Gemeinden Beschäftigte von Transfergesellschaften
 

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

Auszubildende, Frau Zarour, weiblich Salam Zarour
E-Mail: zarour@bbt-tut.de
Telefon: 07461 9290-25