Unternehmermodell - Grundseminar

Termin:
Zeiten: Mo: 08:30-17:30 Uhr
Umfang: 10 Unterrichtseinheiten
Gebührenhinweis beachten
Warenkorb
Grundseminar Arbeitssicherheit für Betriebe

Jeder Arbeitgeber/Führungskraft (Unternehmer) ist grundsätzlich verpflichtet, einen umfassenden Schutz der Beschäftigten vor berufsbedingten Gefahren und Belastungen bei der Arbeit zu schützen.

Ziel des Unternehmermodells ist es, die Gesundheit und damit Arbeitskraft und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter/-innen dauerhaft zu erhalten und Arbeitsunfälle zu vermeiden. Gerade kleine Unternehmen sind von unfall- oder krankheits-
bedingtem Arbeitsausfall besonders stark betroffen.

Diese gesetzlichen Verpflichtungen kann der Arbeitgeber/Führungskraft im Unternehmermodell selber umsetzen. Das Unternehmermodell Grundseminar gibt den Kleinbetrieben (bis 50 Mitarbeiter) im Hinblick auf den Arbeitsschutz, einen Überblick zu den gesetzlichen Verpflichtungen.

1. Kurseröffnung, Grundlagen und Organisation der
Arbeitssicherheit
2. Die Berufsgenossenschaft - Sozialversicherung und
Dienstleister
3. Wirtschaftliche Aspekte von Arbeitssicherheit und
Gesundheitsschutz
4. Nutzen des Arbeitsschutzes für den Betrieb
5. Verantwortung des Unternehmers und der Führungs-
kräfte
6. Gefährdungsbeurteilung und Grundlagen des
technischen Arbeitsschutzes
7. Mitarbeiter im Arbeitsschutz führen
8. Lernerfolgskontrolle und Abschlussdiskussion

Anmerkung:
Die Seminare sind von der zuständigen Berufsgenossen-
schaft (BG) anerkannt und finden unter Mitwirkung eines
TAB (Technischen Aufsichts-Beamten) der BG statt.
Für Unternehmer/innen die bei der Berufsgenossenschaft
ETEM versichert sind.

Wir weisen darauf hin, dass bei der Beteiligung am
Unternehmermodell der Unternehmer/in persönlich,
der/die Geschäftsführer/in oder der/die Betriebsleiter/in
an der Schulung teilnehmen muss!

Bei Teilnahme des/der Betriebsleiters/in ist eine
"Pflichtenübertragung" notwendig. Das Formular kann bei
der BBT unter Tel. (0 74 61) 92 90-24 angefordert werden.
BG-Zertifikat
ACHTUNG:
Nur für Mitglieder der BG ETEM
(Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse)

Die Kursgebühren sowie eine Aufwandsent-
schädigung in Höhe von 50 EURO für
Fahrtkosen werden von der Berufsgenossen-
schaft ETEM übernommen. (Fahrtkosten
werden nur einmal pro Betrieb ausbezahlt).

WICHTIG:
Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung die
BG-Mitgliedsnummer und die Gefahrentarif-
stelle (4-stellig) mit.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

Kursabteilung, Beraterin, Frau Blessing, Frau Tina Blessing
E-Mail: blessing@bbt-tut.de
Telefon: 07461/9290-24