Aufgaben und Verantwortung der Führungskräfte im Bereich Qualitätsmanagement

Termin:
Zeiten: Do.: 17.00-19.30 Uhr
Umfang: 4 Unterrichtseinheiten
Gebührenhinweis beachten
Warenkorb
Mit der Überarbeitung der ISO 9001:2015 ist eindeutig formuliert:
"Die oberste Leitung muss die Verantwortung für das QM-System übernehmen". Was aber wird denn nun genau von Geschäftsführern oder Vorständen erwartet? Ohne eine konsequente Einarbeitung in die Gesamtthematik "QM" besteht die reale Gefahr, dass die verantwortliche "Oberste Leitungsebene" dieser vorgegeben Aufgabenstellung nicht gerecht wird.
Der Vortrag zeigt in kompakter Darstellung auf, was wichtig ist, auf was es wirklich ankommt, was (zukünftig) zu tun ist!
- Gesamtverantwortung der Obersten Leitungsebenen
- Kontext des Unternehmens richtig erkannt und dokumentiert
- Interessierte Parteien
- Kommunikation intern und extern
- Managementbewertung
- Ständige Verbesserung
- Prozessstruktur - Prozessoptimierung
- Wissen der Organisation - wie ist das zu verstehen - was ist zu tun
- Risiken und Chancen - richtig erkannt und bewertet
Vorstände, Geschäftsführer/innen und Führungskräfte
BBT-Zertifikat / IMS-Zertifikat

Der Lehrgang wird in Kooperation mit der Firma IMS Management-Systeme GmbH angeboten.
kostenfreie Veranstaltung

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Mein Ansprechpartner

Auszubildende, Frau Obenloch, Frau Anna Obenloch
E-Mail: obenloch@bbt-tut.de
Telefon: 07461 9290-14